Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

13.11.2015

Das Arbeitsfähigkeitscoaching in Theorie und Praxis

Vom 03.-06.11.2015 fand unsere viertägige Grundlagenschulung zur Qualifizierung zum Arbeitsfähigkeitscoach (AFCoach) im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) statt. Zudem ist eine neue Publikation in der ASU Zeitschrift für medizinische Prävention erschienen, welches das Arbeitsfähigkeitscoaching (AFCoaching) in der Praxis beschreibt.

 

 


Die viertägige Grundlagenschulung zur Qualifizierung zum Arbeitsfähigkeitscoach (AFCoach) fand in unseren Räumen in Mainz statt. Im ersten Teil wurden wichtige Grundlagen zum BEM im Kontext des Betrieblichen Gesundheitsmanagements erörtert und die spezifische Situation in den Betrieben der Teilnehmenden diskutiert. Wir haben uns u.a. mit Daten und Fakten zur Arbeitsfähigkeit im Laufe des Erwerbslebens, Belastung und Beanspruchung im Arbeitsleben sowie rechtlichen Grundlagen des BEM und Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit den weiteren Säulen Arbeitsschutz sowie der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) auseinandergesetzt und betriebliche Handlungsmöglichkeiten abgeleitet.

Auf Basis des Hauses der Arbeitsfähigkeit mit den verschiedenen Stockwerken Gesundheit, Kompetenz, Werte und Arbeit sowie dem äußeren Umfeld widmete sich der zweite Teil ganz dem konkreten Verfahren des AFCoaching. Es wurden die verschiedenen Schritte im Coachingprozess vorgestellt und erprobt. Hierzu gehörten auch wichtige Kommunikations- und Moderationstools, die den dialogischen Coachingprozess unterstützen.

Die neuen AFCoaches übernehmen für die weitere Qualifizierung einen BEM-Fall aus dem eigenen Betrieb und wenden das Erlernte erstmalig an. Hierbei werden Sie von den Expertinnen und Experten des Institut für Arbeitsfähigkeit Mainz begleitet. Darüber hinaus finden vor dem Kolloquium und der Zertifizierung zum AFCoach in ca. einem Jahr noch zwei Supervisions- und Reflexionstage in der Gruppe statt.

Wir wünschen unseren TeilnehmerInnen viel Erfolg bei der Durchführung des Arbeitsfähigkeitscoachings!

Die nächsten Termine für die Grundlagenschulung zum AFCoach sind:

    10.-13.05.2016, Berlin

Hier finden Sie weiterführende Information zur Veranstaltung und Anmeldung.

Im Zusammenhang mit dem AFCoaching ist ein Beitrag in der ASU zum praktischen Einsatz entstanden. Marianne Giesert verfasste zusammen mit Dr. Bettina Rohrer den Beitrag:

Giesert, M. & Rohrer, B. (2015). Konkreter Einsatz des Betriebsarztes: Das Arbeitsfähigkeitscoaching - Ein Rahmenkonzept für das Betriebliche Eingliederungsmanagement. In: ASU Zeitschrift für medizinische Prävention, 9/2015, S. 628-630.

© Institut für Arbeitsfähigkeit Mainz 2015 (Das Bild zeigt unsere neuen AFCoaches.)

© Institut für Arbeitsfähigkeit Mainz 2015 (Das Bild zeigt Frau Theiß nach dem bestandenen Kolloquium zur Qualifizierung zum AFCoach.)

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter