Partner und Kooperationen

Unsere Partner*innen

 

Deutsches Netzwerk BüroDeutsches Netzwerk Büro

Der Deutsche Netzwerk Büro e.V. (DNB) ist den Zielen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) verpflichtet und hat sich darüber hinaus gute Büroarbeit zum Ziel gesetzt. Hierfür sind u.a. verschiedene Ansatzpunkte zu berücksichtigen: die Arbeitsorganisation, das Büromanagement, Gesundheitsförderung sowie die Büroeinrichtung. Der DNB betrachtet die kostenlose Vermittlungvon Expertinnen und Experten aus einem überdisziplinären Netzwerk als seine zentrale Aufgabe. Eine Vernetzung sowie die Kooperation aller an der Gestaltung der Büroarbeit Interessierten liegen somit im Bestreben des Vereins. Als Handlungshilfe bietet das Netzwerk den Selbstcheck "Check Gute Büroarbeit" an. Mit Hilfe dieser Potenzialanalyse wird die Entwicklung einer neuen Qualität und Kultur der Büroarbeit sowie die Förderung der Produktivität der Beschäftigten unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Offensive MittelstandOffensive Mittelstand

Die Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland wurde 2006 unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ins Leben gerufen.

Das Verbundnetzwerk fördert die Handlungsbedingungen sowie die Arbeitsqualität im Mittelstand und unterstützt diesen, den Wandel der Arbeit sowie den demografischen Wandel als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Der „INQA-Unternehmenscheck“ – eine Handlungshilfe der INQA – sowie weitere „Checks und Handlungshilfen“ unterstützen bei der Gestaltung der Arbeit.

Das Institut für Arbeitsfähigkeit bildet als Partner der Offensive Mittelstand die „Berater Offensive Mittelstand“ aus. Diese stehen den Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite. Die ausgebildeten Beraterinnen und Berater sind verpflichtet, alle zwei Jahre an einem Erfahrungsaustausch teilzunehmen. Dadurch wird gewährleistet, dass Erfahrungen in der Beratung allen Partner der Offensive Mittelstand zugänglich gemacht und die Beratungsleistungen in den Unternehmen kontinuierlich verbessert werden.

Weitere Informationen zur Offensive Mittelstand finden Sie hier.

 

 

Offensive Mittelstand RheinMainOffensive Mittelstand RheinMain

Die Offensive Mittelstand RheinMain bietet ein Beratungsnetzwerk für klein- und mittelständische Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet.

Die Expertinnen und Experten des Beratungsnetzwerks unterstützen mit verschiedenen Checks und Tools die Gestaltung verschiedener Handlungsfelder, um Herausforderungen der Arbeitswelt zu bewältigen und Unternehmen bei aktuellen Themen kompetent zur Seite zu stehen.

Das Institut für Arbeitsfähigkeit mit dem Beratungsnetzwerk verpflichtet sich den Zielen der Offensive Mittelstand.

Weitere Informationen zum Netzwerk Offensive Mittelstand RheinMain sowie passende Beraterinnen und Berater finden Sie hier.

 


 

Unsere Kooperationen

amphion
amphion
Führen – Zusammenarbeiten – Realisieren
www.amphion.de

 

bao
bao
Büro für Arbeits- und Organisationspsychologie GmbH
www.bao.de

 

d-ialogo
d-ialogo
partner für innovativee qualifizierung + unternehmensentwicklung e.K.
www.d-ialogo.de

 

Demografieagentur
Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH
www.demografieagentur.de

 

 do-care!
do-care!
Gesund führen und mehr
www.do-care.de

 

GAW
GAW gemeinnützige Gesellschaft für Arbeitsfähigkeit und Wohlbefinden mbH
www.gaw-wai.de

 

Goodwork
Goodwork GmbH
www.goodwork-gmbh.de

Hohenzollern Sieben
Hohenzollern Sieben
www.hohenzollern-7.de

 

HR-FUTURE
HR-FUTURE
sustainable strategies
www.hr-future.com

 

HTW Berlin
HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
www.htw-berlin.de

 

IKK Südwest
IKK Südwest
www.ikk-suedwest.de

 

Inifes
INIFES Internationales Institut für Empirische Sozialökonomie
www.inifes.de

 

InnoNet
InnoNet HealthEconomy
Netzwerk Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz
www.innonet-healtheconomy.de

 

Input
Input Institut für Schulung und Medienentwicklung
www.institut-input.de

 

INQA
INQA Initiative Neue Qualität der Arbeit
www.inqa.de

 

Jürgen Walter Beratungsgesellschaft für Arbeit, Gesundheit, Umwelt und Verkehr mbH
www.walter-beratung.de

LZG
LZG Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
www.lzg-rlp.de

 

Mensch & Arbeit
Mensch & Arbeit
www.mensch-und-arbeit.at

 

Nedler Beratung
Nedler Beratung
www.nedler-beratung.de

 

PASIG
PASIG Fachveband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V.
www.fv-pasig.de

 

S.K. Tours in Nature
S.K. Tours in Nature
www.sktours.net

 

St. Jakobusbruderschaft Trier e.V.
St. Jakobusbruderschaft Trier e.V.
www.sjb-trier.de

 

Vision Zero
Vision Zero
www.visionzero.global.de

 

Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen

 Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und
Patientenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG)
www.selbsthilfefreundlichkeit.de

 

Wert:Arbeit
WERT:ARBEIT
www.wertarbeit.at

 

Gesund. Stark. Erfolgreich
Gesund. Stark. Erfolgreich.
Der gemeinsame Gesundheitsplan
www.der-gesundheitsplan.de

Das sagen unsere Kund*innen

Sylke B.

"Für unser BEM-Team hatten wir ein eigens für unsere Firma zugeschnittenes Online-Seminar gebucht. Unsere Referentin, Regina Laudel, hat alle Teilnehmer von ihrem aktuellen Wissenstand abgeholt, so dass wir gemeinsam in Übungssequenzen starten konnten. Die Inhalte wurden umfassend, aber kurzweilig erklärt. Wir haben wichtige Praxistipps erhalten, die uns bei der Umsetzung des Themas hilfreich sein werden."

Das sagen unsere Kund*innen:

BEM-berechtigte Person, Engineering Manager

"Das sehr strukturierte und individuell angepasste BEM-Coaching hat mich ermutigt schwierige Aufgaben zu meistern und diese zum Positiven zu wenden."

Das sagen unsere Kund*innen

Joachim S.

"Vielen Dank für das Webinar zum "Haus der Arbeitsfähigkeit" sowie die Vorstellung der verschiedenen Instrumente des Instituts. Sehr empfehlenswert und ein sehr anschauliches Modell. Gerade in Zeiten der Veränderung ist es wichtiger denn je, Arbeitsfähigkeit ganzheitlich zu betrachten."

Das sagen unsere Kund*innen

Sanacorp

"Wir schätzen die langjährige Expertise von Herrn Reuter zum Thema Betriebliches Eingliederungsmanagement sowie das umfassende Wissen zu angrenzenden Themen wie Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz sehr.
Wir würden das Institut für Arbeitsfähigkeit weiterempfehlen, da wir die Erfahrung, Beratung und – falls erforderlich – die Vor-Ort-Unterstützung sehr schätzen.
Mit Herrn Reuter haben wir einen Berater an der Seite, den wir jederzeit zu speziellen Fragen kontaktieren können."

Das sagen unsere Kund*innen

BEM-berechtigte Person im Kundenservice

"Meine BEM-Fallmanagerin war sehr empathisch und wir haben uns schnell verstanden. Am Ende jedes Gesprächs haben wir den nächsten Termin vereinbart, was ich für eine gute Idee halte, um Rahmenbedingungen zu setzen. Es hat mich sehr ermutigt, bestimmte Dinge rechtzeitig zu erledigen: zum Beispiel Abteilungen zu kontaktieren, um die richtigen Arbeitsmittel zu finden und das nicht aufzuschieben."

Das sagen unsere Kund*innen

BahnBKK

"Der Workshop war gut durchdacht, stringent konzipiert und klar strukturiert. Wenn man Betriebliches Eingliederungsmanagement begleitet, lassen sich die Inhalte im Alltag 1:1 anwenden.
Besonders gut gefällt uns, dass theoretisches Wissen mit vielen Praxiserfahrungen kombiniert wurde, das macht das Thema lebendig und greifbar. Der Referent war sympathisch und hatte eine angenehme, eloquente Art zu präsentieren. Er war fachlich sicher und brachte viel Praxiserfahrung mit. Er ging auf Anregungen ein und konnte auch unsere Fachfragen beantworten.
Wir würden das Institut für Arbeitsfähigkeit weiterempfehlen, da wir neuen Input zur Thematik bekommen haben und dieser greifbar vermittelt wurde. Auf Basis des Workshops konnten wir dann an unserem eigenen Angebot arbeiten."

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+