Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

01.04.2019

Save the Date – vom 20. bis 22. September pilgern wir wieder!

Wie kann man psychische Belastungen und Krisen in der heutigen hektischen Zeit mit seinem stressigen Arbeitsalltag gut bewältigen?? Wie kann man die psychische Widerstandskraft stärken und so besser mit Lebenskrisen und Stress umgehen? Laut Professor Gerald Hüther sind drei Komponenten erforderlich um psychische Belastungen und Krisen zu bewältigen:

  • Menschen müssen die Welt verstehen, in der sie sich befinden,
  • Sie für gestaltbar halten und
  • Einen Sinn in den Dingen sehen, die sie tun

 

Auch und gerade deswegen sollten Sie einmal raus aus dem Alltagstrott. Einfach mal den Kopf frei bekommen und den täglichen Ballast abwerfen, um sich auf die Schönheiten der Natur, die besonderen Erlebnisse auf dem Weg und die Gemeinschaft in der Gruppe einzulassen. Seien Sie dabei, tanken Sie Ihre Akkus auf und Pilgern Sie mit uns!

Details zur Route gibt es in Kürze auf: https://www.arbeitsfaehig.com/de/42,arbeits-und-beschaeftigungsfaehigkeit/207,achtsam-pilgern-ressourcen-finden-besonderheiten-erleben.html

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter