Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

24.07.2018

4. Mainzer Konferenztage: Ressourcen bündeln und gemeinsam profitieren mit Betriebsnachbarschaften

Für kleine Unternehmen ist es oft schwer ein Betriebliches Gesundheitsmanagement zu realisieren. Die finanziellen Mittel sind nicht aufzubringen, das benötigte Personal kann nicht bereit gestellt werden und Zeit für ein solches Projekt ist oft auch nicht vorhanden. Da muss man neue Wege gehen und so kann der Zusammenschluss mehrerer kleiner Unternehmen zu einer sogenannten Betriebsnachbarschaft das Vorhaben erheblich erleichtern. Die Beschäftigten profitieren genauso wie die Betriebe. Die Firmen machen sich stark für die Gesundheit Ihrer Beschäftigten und positionieren sich gleichzeitig als attraktive Arbeitgeber.

Mit starken Nachbarn zu einem gesunden Unternehmen – Betriebsnachbarschaften so lautet dann auch der Titel des Referates von Klaus Berg, Disability Manager und Leiter der Gesundheitsmanufaktur IKK Südwest. Er liefert neue Impulse und Ideen für alle die im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement tätig sind. Vom Gewinnen passender Unternehmen bis zur Organisation und Umsetzung einer Betriebsnachbarschaft. 

Sehen Sie selbst welche Palette an Möglichkeiten es gibt und welche Wege es für die Umsetzung zu gehen bedarf.

Termin: 26. – 28.09.2018 in Mainz

Weitere detaillierte Infos zum Ablauf der Konferenztage und die Anmeldung finden Sie unter:https://www.arbeitsfaehig.com/uploads/z-neue%20Uploads/Tagungen/MainzerKonferenz-Flyer-2018-WEB.pdf 

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter