Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

28.09.2015

ExpertInnentreffen - Achtsamkeit als Ressource für eine nachhaltige Personal- und Unternehmensentwicklung

Am Freitag, den 25. September 2015 fand ganztägig in der Klinik für Naturheilkunde & Integrative Medizin in Essen das Treffen mit 25 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland statt.

Diese Tagung fand im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Auftrag gegebenen Forschungsprojektes zur Arbeitsentwicklung statt.  Kooperationspartner in diesem BMBF Projekt „Ressourcenschonendes Arbeiten in der industriellen Forschung und Entwicklung (Refo)“ sind die Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte und das Institut für angewandte Innovationsforschung an der Uni Bochum.

Ziel dieser Veranstaltung war es, Erfahrungen auszutauschen, aktuelle Entwicklungen darzustellen und für die Zukunft Synergien und Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Folgende Fragestellungen wurden von den ExpertInnen bearbeitet:

  • Welche Erfahrungen haben Sie mit der Einbeziehung achtsamkeitsbasierter Methoden und Programme in deutsche Unternehmen?
  • Welche Rolle spielt eine achtsame Haltung bei der Gestaltung von Unternehmenskulturen?
  • Bildet eine achtsame Haltung die Brücke zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Personalentwicklung?
  • Wie wirkt sich Achtsamkeit auf die Werteentwicklung in Unternehmen und Gesellschaft aus?
  • Welche Kooperationen zwischen Medizin, Psychologie, Wissenschaft, Beratung und Unternehmen sind sinnvoll?


Dr. Nils Altner und Birgit Ottensmeier - das Leitungsteam dieser Veranstaltung - wird die inspirierenden Ergebnisse dieses Treffens in das oben genannte Projekt einfließen lassen.

Dr. Nils Altner betonte zum Abschluss der Tagung die Frage nach Achtsamkeit und Wachstum? Was wollen wir wachsen lassen? Eine zentrale Frage die wir uns immer wieder stellen müssen - immer mehr Quantität und Produktivität oder mehr Qualität und Kreativität? Mit einer achtsamen Haltung werden wir die Antworten auf diese Fragen neu gemeinsam finden.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

 

Foto: Dr. Nils Altner und Birgit Ottensmeier, Bildquelle:  Institut für Arbeitsfähigkeit 2015

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter