Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

14.10.2015

Rheumapreis 2015

Am vergangenen Montag, den 12.10.2015 wurde der Rheumapreis 2015 verliehen.

Etwa ein Viertel der deutschen Bevölkerung leiden an Funktionseinschränkungen durch muskuloskelattale Erkrankungen. Hier sind etwa zehn Millionen Deutsche enthalten, die eine behandlungsbedürftige chronische Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparates aufweisen (vgl. Deutsche Gesllschaft für Rheumatologie e.V. 2015).

Ein großer Teil der Betroffenen sind im erwerbsfähigem Alter. Die Arbeitsfähigkeit von Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Rheuma zu erhalten ist – gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels – eine dringliche gesellschaftliche Aufgabe. Die Initiative RheumaPreis, bei der sich zwölf Organisationen und eine Patientenvertreterin engagieren, macht daher seit 2009 mit der Verleihung des RheumaPreises vorbildliche Beispiele beruflicher Eingliederung von Menschen mit Rheuma öffentlich, um Anregung zum Nachahmen zu geben. In diesem Jahr stand die Preisverleihung unter dem Motto: „Blickwinkel verändern – Umgang mit chronisch erkrankten Menschen neu denken“.

Um ein Umdenken beim Thema Rheuma in der Arbeitswelt anzustoßen, hat die Initiative RheumaPreis im Rahmen der Preisverleihung einen „Call to Action“ formuliert, der Politiker, Unternehmer, Mediziner und weitere Akteure im Gesundheitswesen dazu aufruft, die Bedingungen für Menschen mit Rheuma in der Arbeitswelt zu verbessern. Der Aufruf beinhaltet zehn konkrete Forderungen für Maßnahmen, die Arbeitnehmer mit Rheuma dabei unterstützen können, erfolgreich berufstätig zu sein.

Weitere Informationen findne Sie unter https://www.rheumapreis.de/


Wie gehen Betriebe mit solchen Themen um? Wie sieht ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement aus? Welche Strukturen, welche Prozesse und welche Ergebnisse kennzeichnen ein gut aufgestelltes Betricbliches Gesundheitsmanagement? Diesen Fragen geht im Dezember das 1. Sylter Inseltreffen - Von den Besten lernen! nach. Vom 01.-04. Dezember trefffen sich auf unserer nördlichsten Tagung Preisträger und Preisverleiher, um über gute Praxis in Deutschland zu berichten. Wir laden Sie herzlich zu diesem Austausch ein! Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter