Zum Seitenanfang
online-Forum

Erprobungen

Die Erprobung von "Attraktiven Weiterbildungsstrukturen zur Sicherung des Fachkräftebedarfes" standen in der sozialpartnerschaftlichen Qualifizierungsinititative GaLa-Q im Fokus.

Mit Unterstützung von Arbeitsgruppen, branchennahen Bildungseinrichtungen, Gutachter sowei einem externen Berufsbildungsexperten wurden qualitätsgesicherte Qualifizierungskonzepte für die Themen Baustellenleitung, Bautechnik und Vegetationsflächenpflege erarbeitet.

Die am Projekt teilnehmenden Betriebe aus der Garten- und Landschaftsbau-Branche hatten nun die Möglichkeit Mitarbeitende zu folgenden drei Weiterbildungsgänge anzumelden:

  • Qualifizierung Baustellenleitung
  • Qualifizierung Bautechnik
  • Qualifizierung Vegetationsflächenpflege

 

Verbandsunternehmen konnten sich nach Veröffentlichung aller Kursangebote anmelden. Unternehmen, die sich in der Planungsphase bereits eingebracht hatten, wurden jetzt bevorzugt berücksichtigt. Das Angebot stieß auf sehr großes Interesse und es mussten sogar Wartelisten eingerichtet werden.

Am Ende einer jeden Qualifizierungsreihe erfolgte mit allen Beteiligten: Projektleitung, Dozent*Innen der jeweiligen Bildungseinrichtung und den Teilnehmenden eine Evaluation der Schulung. Diese zielte darauf ab, die Qualifizierungskonzepte bei Bedarf noch innerhalb des Projektes zu optimieren.

 

 

Qualifizierung Baustellenleitung im Garten- und Landschaftsbau

An wen richtet sich die Qualifizierung?

Die Qualifizierung richtet sich an Landschaftsgärtner*innen, die auf Basis vorgegebener Planung, Leistungsbeschreibung und Kalkulation sowie gesamtbetrieblichen Rahmenbedingungen die Umsetzung landschaftsgärtnerischer Baustellen in Abstimmung mit der Bauleitung koordinieren, kontrollieren und dokumentieren.

Was sind die Schwerpunktthemen und Zeitansätze der Qualifizierung?

Die Qualifizierung teilt sich in fünf Schwerpunktthemen
ein und dauert insgesamt 15 Tage.

  1. Baustellenmanagement (Dauer ca. 16 h)
  2. Baustellenvorbereitung (Dauer ca. 20 h)
  3. Baustellenabwicklung (Dauer ca. 40 h)
  4. Baustellenabschluss und -nachbereitung (Dauer ca. 8 h)
  5. General Management (Dauer ca. 36 h)

 

Was sind Ihre Vorteile?

+ Keine Gebühren für die Qualifizierung
+ Mitgestaltung von passgenauen Weiterbildungsstrukturen
+ Fachkräftesicherung und Weiterentwicklung im Betrieb

Wer kann teilnehmen?

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterqualifizierung im Bereich Baustellenleitung sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Gärtner/ Gärtnerin, Fachrichtung Garten-und Landschaftsbau
  • alternativ: vergleichbare Qualifikation mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau
  • einschlägige Kenntnisse und Fertigkeiten in den Tätigkeitsbereichen Bau- und Vegetationstechnik sowie Erfahrung im Tätigkeitsbereich Assistenz der Baustellenleitung
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

 

Wie hoch sind die Kosten und Ihr Aufwand?

Die Seminargebühren trägt das Sozialpartnerprojekt GaLa-Q. Ihr Aufwand im Überblick:

  • Freistellungen für die Dauer der Qualifizierungen
  • Übernahme von Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten
  • geringfügiger Verwaltungsaufwand für die Abrechnung mit dem Europäischen Sozialfonds ESF

 

Wo erfahre ich mehr?

Ihr fachlicher Ansprechpartner im Projekt GaLa-Q für diese Veranstaltung ist:

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Tobias Reuter
Telefon: 06131 603984 0
Mobil:    0171 5380999
E-Mail:   tobias.reuter@arbeitsfaehig.com

Ihre Ansprechpartnerin für die Seminaranmeldung und -verwaltung:

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Beatrix Spitzlei
Telefon: 06131 603984 0
Fax:        06131 603984 1
E-Mail:    beatrix.spitzlei@arbeitsfaehig.com

 

Wo und wann finden die Qualifizierungen statt?

Sie können auswählen, wo und wann Sie teilnehmen möchten. Es stehen drei Erprobungsorte zur Verfügung:

1. Akademie Landschaftsbau Weihenstephan GmbH, Wippenhauser Straße 65, 85354 Freising
Block 1: 19.11. - 23.11.2018
Block 2: 07.01. - 11.01.2019
Block 3: 25.03. - 29.03.2019


2. Bildungszentrum Gartenbau Essen – Fachschule für Gartenbau, Külshammerweg 18-26, 45149 Essen
Block 1: 19.11. - 23.11.2018
Block 2: 28.01. - 01.02.2019
Block 3: 18.02. - 22.02.2019


3. Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für den Gartenbau (LVG), Diebsweg 2, 69123 Heidelberg
Block 1: 26.11. - 30.11.2018
Block 2: 14.01. - 18.01.2019
Block 3: 04.02. - 08.02.2019

Hier können Sie sich den Flyer inklusive Anmeldevordruck für die "Qualifizierung Baustellenleitung im Garten- und Landschaftsbau" herunterladen

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter