Zum Seitenanfang

BEM neu poliert – Refresher-Seminar

23.11.2021
31.05.2022
29.11.2022
29.05.2023

Seminar aus der Seminarreihe "BEM-Wissen kompakt"
9 – 14 Uhr | Teilnahme online oder vor
Ort 

Bitte geben Sie bei Ihrer Online-Anmeldung im Feld "Anmerkungen" an, ob Sie online oder vor Ort teilnehmen möchten. Vielen Dank!

Hier können Sie sich die Veranstaltungsübersicht mit Anmeldung als PDF herunterladen.

Im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) kann man immer wieder Neues dazulernen. Die Gesamtheit aller BEM-Fälle, die BEM-Fallmanager*innen oder -Berater*innen betreuen, macht die Aufgabe vielfältig und spannend. Manchmal entwickeln sich jedoch auch Routinen, die dazu führen, dass die ein oder andere wichtige Erkenntnis oder ein bedeutender Hinweis für das BEM-Verfahren versehentlich außer Acht gelassen werden.

Mit unserem Refresher-Seminar möchten wir uns mit Akteur*innen im BEM an die wesentlichen Grundsätze des BEM erinnern und uns unserer Rolle erneut bewusstwerden. Gleichzeitig möchten wir auf neueste Rechtsprechungen aufmerksam machen, die BEM-Verfahren in neue Richtungen lenken und für mehr Handlungssicherheit in der Praxis sorgen.

Inhalte

  • Die drei Säulen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM): Wie ist Ihr BEM im BGM aufgestellt?
  • Der Gesetzestext: Arbeiten wir immer (noch) gesetzeskonform?
  • Neueste Rechtsprechung: Was ist wichtig in der Praxis zu beachten?
  • Grundsätze des BEM: Freiwilligkeit, Gleichheit, Vertraulichkeit, Beteiligung, Prävention

Ihr Nutzen

Sie frischen Ihre Kenntnisse zum BEM auf und erweitern diese um neues, weiteres relevantes Wissen für die Praxis.

Sie gleichen Ihre Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis mit Mindeststandards ab.

Sie reflektieren Ihre eigene Arbeit als im BEM tätige Person mit Ihren Verpflichtungen, Ihrer Verantwortung und in Ihrer Rolle.

Teilnahmegebühr

380,00 € zzgl. 70,00 € Tagungspauschale und MwSt.
Bei einer Online-Teilnahme entfällt die Tagungspauschale.

Mitglieder des INQA WAI-Netzwerks erhalten 5 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bis zu zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 10 %.

Veranstaltungsort

Institut für Arbeitsfähigkeit
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Referentin

Regina Laudel ist Referentin für Arbeitsfähigkeitsmanagement im Institut für Arbeitsfähigkeit. Sie studierte Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.) an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Ihre thematischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung, der Anwendung und Durchführung des Work Ability Index (WAI) sowie des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM).

Rahmenbedingungen und Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für alle im BEM tätigen Personen konzipiert, die keine oder wenig Erfahrung im BEM haben und sich intensiv mit wichtigen Grundsätzen für eine gelungene Umsetzung des BEM auseinandersetzen möchten.
Es werden keine Vorkenntnisse im BEM vorausgesetzt. Unsere Expert*innen holen Sie mit Ihrem Wissensstand ab und vermitteln Ihnen das notwendige Basiswissen.

Hier finden Sie weiterführende Hinweise zu dem Seminar.

Sie möchten nicht auf den nächsten Termin warten?

Dann holen Sie sich das Seminar als Inhouseveranstaltung zu sich ins Unternehmen! Stellen Sie einfach jetzt eine Anfrage: gutentag@arbeitsfaehig.com.

 

Die nächsten Termine:

23.11.2021
31.05.2022
29.11.2022
29.05.2023

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+