Zum Seitenanfang

WebSeminar: Externe Akteur*innen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

17.02.2021
12.05.2021

Telefon- und Webseminar

In unseren WebSeminaren haben Sie die Möglichkeit sich intensiver mit verschiedenen Themen im Bereich des Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements auseinanderzusetzen und unseren Expert*innen Fragen zu stellen. Die WebSeminare beginnen jeweils um 13:00 Uhr und dauern ca. 100 Minuten.


Hier können Sie sich die Veranstaltungsübersicht mit Anmeldung als PDF herunterladen.


Inhalt

WebSeminar: Externe Akteur*innen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

"Kommen Leistungen zur Teilhabe oder begleitende Hilfe im Arbeitsleben in Betracht, werden vom Arbeitgeber die Rehabilitationsträger oder bei schwerbehinderten Beschäftigten das Integrationsamt hinzugezogen." (§ 167 Abs. 2 SGB IX). Hier fordert der Gesetzgeber explizit die Einbindung externer Akteur*innen im Rahmen des BEM-Prozesses. Um den Zielen des BEM gerecht zu werden, nämlich der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und der Prävention erneuter Arbeitsunfähigkeit, ist es erforderlich die bestmögliche Lösung für den BEM-Berechtigten zu finden.

Standardlösungen existieren weder für Unternehmen noch für den BEM-Berechtigten. So ist ein regelkonformes BEM auf der Suche nach einer individuellen Lösung, auf die Fachexpertise unterschiedlicher externen Akteur*innen angewiesen. Zu diesen gehören unterschiedliche Institutionen, wie z.B. die Deutsche Rentenversicherung, die Bundesagentur für Arbeit und auch die gesetzlichen Krankenkassen.

Welche Leistungen im Einzelnen welcher Rehabilitationsträger erbringt, welche Unterstützungsmöglichkeiten möglich sind und durch wen die entsprechenden Anträge zu stellen sind, ist Gegenstand dieses WebSeminars.

Gerne möchten wir Sie mit ihrem Wissensstand und Erfahrungsschatz abholen und bearbeiten gemeinsam folgende Schwerpunkte:

Der Rehabilitationsprozess

Antrag und Zuständigkeitsklärung

Vorstellung der Rehabilitationsträger mit den Leistungsgruppen

Rolle der Ansprechstellen nach dem SGB IX

Prämien zur Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)

 

Referent

Klaus Berg 

Klaus Berg: Krankenkassenfachwirt bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Er ist amtsärztlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie, Certified Disability Management Professional (CDMP; zu deutsch: Zertifizierter Disability Manager), Arbeitsfähigkeitscoach, ausgebildet in Neuro-Linguistischem Programmieren (NLP) sowie weiteren Fachfortbildungen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement und Kommunikation.

 

Termine

Zeitraum

17.02.2021
12.05.2021

jeweils von 13:00 bis ca. 14:40 Uhr

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte,
  • Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen,
  • Schwerbehindertenvertretungen,
  • Betriebsärzte,
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit,
  • Disability Manager,
  • interessierte Personen aus anderen Bereichen.

 

Teilnahmegebühr

Innerhalb von Deutschland: 120,00 € zzgl. MwSt.

Aus den folgenden Ländern können Sie mit einer Teilnahmegebühr von 130,00 € zzgl. MwSt. teilnehmen: 
Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten.


Systemvoraussetzungen

Bevor Sie sich online einloggen und die begleitende Präsentation des Moderators sehen können, prüfen Sie bitte unter folgendem Link, ob Ihr Computer, Mac oder Linux die Systemanforderungen erfüllt:
https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux

Falls Sie sich mit Ihrem Smartphone dazuschalten möchten, können Sie unter dem folgenden Link die Systemanforderungen für iOS und Android prüfen: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201179966-Systemanforderungen-f%C3%BCr-iOS-und-Android

Falls die Systemanforderungen nicht erfüllt werden, können Sie sich mit Ihrem Telefon einwählen.


Hinweise für Weiterbildungsstunden bzw. -punkte

Für dieses Seminar werden 4 Weiterbildungsstunden für den Certified Disability Management Professional (CDMP) sowie den Arbeitsfähigkeitscoach® (AFCoach®) anerkannt.


Information und Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Fax unter +49 (0)6131 6039841. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.

Nach Ihrer Anmeldung, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, in der wir Ihnen die Einwahldaten für die Telefon- und Webkonferenz mitteilen.


Hinweise und Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.

Die nächsten Termine:

17.02.2021
12.05.2021

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+