Zum Seitenanfang
Menü

BEM-Kompakt

01.06.2021 online oder vor Ort in Mainz
07.09.2021 online oder vor Ort in Mainz

Kompaktseminar (online oder vor Ort)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist seit 2004 im SGB IX gesetzlich geregelt (seit 01.01.2018 § 167 Abs. 2 SGB IX) und muss allen Beschäftigten angeboten werden, die innerhalb eines Zeitraumes von zwölf Monaten länger als sechs Wochen wiederholt oder zusammenhängend arbeitsunfähig waren.

Als Expert*innen des BEM vermitteln wir Ihnen in diesem Kompaktseminar wesentliche Grundlagen des BEM und bieten Ihnen eine optimale Vorbereitung für ein professionelles BEM. Die Inhalte des Seminars schaffen die Basis für die nachhaltige Wiederherstellung, den Erhalt und die Förderung der Arbeitsfähigkeit Ihrer Beschäftigten und unterstützt Sie beim Aufbau, bei der Durchführung und Optimierung Ihres Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

 
Hier können Sie sich die Veranstaltungsübersicht mit Anmeldung als PDF herunterladen.

Inhalte

BEM – nur rechtliche Pflicht? – Nutzen eines gut aufgestellten BEM

Mensch und Arbeit in Balance: arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für die Fallarbeit

Recht: Gesetzesgrundlage des BEM

Datenschutz

Vernetzung: interne und externe Akteur*innen im BEM (inner- und außerbetriebliche Ebene)

Der BEM-Prozess: Schritt für Schritt wiedereingliedern (individuelle Ebene)

Theorie in der Praxis: Fallbeispiele

Befähigung: Handlungshilfen

 

 

Ihr Nutzen

Sie lernen alle wesentlichen Grundlagen für die Einführung und professionelle Umsetzung eines gut aufgestellten BEM kennen.

Sie werden befähigt eigenständig, selbstsicher und gesetzeskonform ein professionelles BEM aufzubauen, zu etablieren, durchzuführen und zu optimieren.

Anhand von Beispielen guter Praxis werden Sie in die Lage versetzt, die theoretischen Kenntnisse in Ihre betriebliche Realität zu übertragen.

 

Referent*in

Tobias Reuter  

Klaus Berg: Krankenkassenfachwirt bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Er ist amtsärztlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie, Certified Disability Management Professional (CDMP; zu deutsch: Zertifizierter Disability Manager), Arbeitsfähigkeitscoach, ausgebildet in Neuro-Linguistischem Programmieren (NLP) sowie weiteren Fachfortbildungen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement und Kommunikation.

 

Regina Laudel  

Regina Laudel ist Referentin für Arbeitsfähigkeitsmanagement im Institut für Arbeitsfähigkeit. Sie studierte Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.) an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Ihre thematischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung, der Anwendung und Durchführung des Work Ability Index (WAI) sowie des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM).

  

Rahmenbedingungen und Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für alle im BEM tätigen Personen konzipiert, die keine oder wenig Erfahrung im BEM haben und sich intensiv mit wichtigen Grundsätzen für eine gelungene Umsetzung des BEM auseinandersetzen möchten.
Es werden keine Vorkenntnisse im BEM vorausgesetzt. Unsere Expert*innen holen Sie mit Ihrem Wissensstand ab und vermitteln Ihnen das notwendige Know-How.

 

Veranstaltungsort

Termine

Seminarzeiten

Mainz
Institut für Arbeitsfähigkeit
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

01.06.2021
07.09.2021

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 

Sie möchten nicht auf den nächsten Termin warten? Dann holen Sie sich das Seminar als Inhouseveranstaltung zu sich ins Unternehmen! Stellen Sie einfach jetzt eine Anfrage: gutentag@arbeitsfaehig.com.


Teilnahmegebühr

Mitglieder des INQA WAI-Netzwerks erhalten 5 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

220,00 € zzgl. 70,00 € Tagungspauschale und MwSt.

Bei einer Online-Teilnahme entfällt die Tagungspauschale.

Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bis zu zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 10 %.

Systemvoraussetzungen

Bevor Sie sich online einloggen und die begleitende Präsentation der Moderatorin sehen können, prüfen Sie bitte unter folgendem Link, ob Ihr Computer, Mac oder Linux die Systemanforderungen erfüllt: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux

Falls Sie sich mit Ihrem Smartphone dazuschalten möchten, können Sie unter dem folgenden Link die Systemanforderungen für iOS und Android prüfen: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201179966-Systemanforderungen-f%C3%BCr-iOS-und-Android

Falls die Systemanforderungen nicht erfüllt werden, können Sie sich mit Ihrem Telefon einwählen.

Hinweise zur Freistellung und Kostenerstattung

  • Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertrauensperson: Die Freistellung erfolgt nach den § 37, Abs. 6 BetrVG, § 46, Abs. 6 BPersVG, § 179 SGB IX und den entsprechenden Paragrafen der Landespersonalvertretungsgesetze. Für die Kostenerstattung ist es erforderlich, die Teilnehmenden durch einen ordentlichen Beschluss zu entsenden und den Arbeitgeber davon in Kenntnis zu setzen.
  • BetriebsärztInnen: Die Fortbildung erfolgt nach § 2 Abs. 3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Sicherheitsfachkräfte: Die Fortbildung erfolgt nach § 5 Abs. 3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Gleichstellungsbeauftragte: Freistellungsmöglichkeiten nach § 10 Abs. 5 BGleiG.

 

Hinweise für Weiterbildungsstunden bzw. -punkte

Für dieses Seminar werden 5 Weiterbildungsstunden für den Certified Disability Management Professional (CDMP) sowie den Arbeitsfähigkeitscoach® (AFCoach®) anerkannt.

Information und Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Fax unter +49 (0)6131 6039841 an. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.


Hinweise und Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.

Regina Laudel

Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist

Regina Laudel: regina.laudel@arbeitsfaehig.com

 

 

Die nächsten Termine:

01.06.2021 online oder vor Ort in Mainz
07.09.2021 online oder vor Ort in Mainz

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+