Zum Seitenanfang
online-Forum

Mainzer Kamingespräche 2018/19

05.12.2018 in Mainz
16.01.2019 in Mainz
06.02.2019 in Mainz
13.03.2019 in Mainz
09.10.2019 in Mainz
13.11.2019 in Mainz
04.12.2019 in Mainz
04.02.2020 in Mainz
05.02.2020 in Mainz
07.10.2020 in Mainz
04.11.2020 in Mainz
02.12.2020 in Mainz


Gemütliche Diskussions- und Gesprächsrunden mit interessanten Gästen

Hier können Sie auch den Flyer zu den Kamingesprächen als PDF herunterladen.

Während der Wintermonate finden abendliche Diskussions- und Gesprächsrunden in erlesenem Rahmen in unseren Räumen am Fischtorplatz 23 in Mainz statt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Themen rund um das Thema „Arbeitsfähig in die Zukunft“ – Entwicklungen, Trends, Visionen und Wege in eine gesundheitsförderliche Arbeitswelt. Wir möchten uns mit Ihnen bspw. über psychische Belastungen bei der Arbeit, Resilienz, Männergesundheit, Frauengesundheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Möglichkeiten der Prävention austauschen.
Alle, die im Bereich Betriebliches Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagement aktiv sind oder aktiv werden wollen und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und fruchtbare Diskussionen bei kleinen Knabbereien und Getränken!
Herzlichst
Marianne Giesert, Tobias Reuter, Anja Liebrich

Da wir nur eine begrenzte Zahl von Gästen aufnehmen können, melden Sie sich bitte frühzeitig unter gutentag@arbeitsfaehig.com an oder online über den Anmeldebutton.

Inhalte und Termine:

Jeden ersten Mittwoch im Monat in den Herbst- und Wintermonaten:

  • 07.11.2018: Was ist die Seele?
    Gastgeberin: Marianne Giesert

    Impulsgeber: Dr. Dirk Kutting
    Das innere unseres Wesens tragen wir nur zu einem Bruchteil nach außen. In der Liebe und in lebendigen, guten, starken, wahrhaftigen Beziehungen wird die Seele erkennbar. Die Wissenschaft versucht die Seele als biochemischen Vorgang in Gehirn und Körper (weg-) zu definieren. Was also ist die Seele? Wie entwickelt sie sich, wie reift sie?

  • 05.12.2018: Generationen-Wohnen als Chance – Das Bielefelder Modell
    Gastgeberin: Marianne Giesert
    Impulsgeberin: Hedda Werner M.A.
    Wohnen als Grundbedürfnis bestimmt in hohem Maße die eigene Lebenszufriedenheit, besonders auch im Alter oder für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Zahlreiche Umfragen belegen, dass Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrer Wohnung und in ihrer gewohnten Umgebung wohnen möchten. Nicht immer entspricht dieser Wunsch jedoch der Realität. Eine Möglichkeit ist das sogenannte Bielefelder Modell, ein Quartierkonzept mit Unterstützungs- und Versorgungssicherheit. Es bietet die Chance auf neu gelebte Gemeinschaft und gesellschaftliche Teilhabe.

  • 16.01.2019: Neuorientierung - Vergangenheit ist ein Schlüssel für die Zukunft!
    Gastgeberin: Marianne Giesert
    Impulsgeberin: Martina Frank
    Eine hohe Zufriedenheit im Beruf wird vor allem dann empfunden, wenn man den nötigen Sinn für sich in seinen Tätigkeiten erkennt. Um die Selbstwahrnehmung zu erweitern und neue berufliche Perspektiven zu entwickeln, ist es hilfreich zurück zu blicken: Wie bin ich zu der/dem geworden, die/der ich heute bin? Was hat mich geprägt? Was habe ich erlebt? Wovon habe ich in meiner Kinder- und Jugendzeit geträumt? Was war mir bei der Berufswahl besonders wichtig? Wenn man sich diese und andere Fragen zu der eigenen Biografie beantwortet, versteht man seine eigene Entwicklung besser und hat den Mut sich beruflich neu zu orientieren. Die Vergangenheit ist ein Schlüssel für die Zukunft!

  • 06.02.2019: Frauen im Wandel
    Gastgeberin: Marianne Giesert

  • 13.03.2019: Meine Seele finden - Männer und die Sinnfrage
    Gastgeberin: Marianne Giesert
    Impulsgeber: Hubert Frank

    Jeden Tag versuchen wir unser Glück zu machen, strengen uns an, konsumieren und suchen unseren Platz in der Welt. Manchmal ist da aber auch diese innere Leere. Wozu das alles?
    Viele christliche und spirituelle Lehrer empfehlen das dankbare Verweilen in der Gegenwart. Sie sei der Ort des Glücks, der Fülle, vielleicht auch der Gotteserfahrung. Aber wie geht das, wie kann ich das leben, was kann mir dabei helfen?

    Ein anderer Aspekt ist das Dienen. Ein scheinbar altmodisches Wort. Aber wir Menschen wollen uns verbrauchen für andere und für die Welt. Das befriedet oder befriedigt uns im Inneren. Auch hier sind tiefe Sinnerfahrungen möglich.

    Gehen diese beiden Aspekte der Sinnsuche zusammen, wo liegen die Fallen?

    Diskutieren Sie mit uns und bringen Sie Ihre Erfahrungen mit ein. Wir freuen uns auf Sie!

  • 09.10.2019: Titel folgt in Kürze
    Gastgeberin: Prof. Dr. Anja Liebrich

  • 13.11.2019: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze

  • 04.12.2019: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze

  • 05.02.2020: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze

  • 04.03.2020: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze

  • 07.10.2020: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze
  • 04.11.2020: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze
  • 02.12.2020: Titel folgt in Kürze
    Gastgeber/in: Folgt in Kürze

 

Dauer: jeweils ca. 19:00 - 21:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH, Fischtorplatz 23, 55116 Mainz

Information und Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Mail unter gutentag@arbeitsfaehig.com oder telefonisch unter  +49 (0)6131 6039840 oder per Fax unter +49 (0)6131 6039841 an. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf fünfzehn beschränkt.


Wir sind auch gerne persönlich für Sie da:

Prof. Dr. Anja Liebrich: anja.liebrich@arbeitsfaehig.com
Marianne Giesert Marianne Giesert: marianne.giesert@arbeitsfaehig.com

 

Hinweise und Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.

 

Die nächsten Termine:

05.12.2018 in Mainz
16.01.2019 in Mainz
06.02.2019 in Mainz
13.03.2019 in Mainz
09.10.2019 in Mainz
13.11.2019 in Mainz
04.12.2019 in Mainz
04.02.2020 in Mainz
05.02.2020 in Mainz
07.10.2020 in Mainz
04.11.2020 in Mainz
02.12.2020 in Mainz

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter