Zum Seitenanfang
online-Forum
Menü

Qualifizierung zum Berater Offensive Mittelstand

04.11.2019 in Berlin
18.05.2020 in Mainz
25.11.2020 in Nürnberg

Tagesveranstaltung

In Kooperation mit dem INQA-Netzwerk Offensive Mittelstand bietet das Institut für Arbeitsfähigkeit als INQA WAI-Netzwerk die Qualifizierung zum „Berater/Dozent Offensive Mittelstand“ an. Der Besuch dieses Seminars autorisiert Sie, im Namen der Offensive eigenverantwortlich Beratungen und Unternehmerseminare bezüglich der verschiedenen Checks durchzuführen. Darüber hinaus erhalten Sie am Ende des Seminars ein Zertifikat und werden auf der Homepage der Offensive Mittelstand in der Berater/innenkompetenzliste geführt.


Hier können Sie sich die Seminarbeschreibung mit Anmeldung als PDF herunterladen


Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie sind Mitglied des INQA WAI-Netzwerks.
  • Teilnehmer müssen die Grundprinzipien der Offensive Mittelstand anerkennen, deren Instrumente einsetzen und die Ziele der Offensive vertreten.
  • Teilnehmer müssen einen akademischen Abschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender, mindestens fünfjähriger beruflicher Tätigkeit nachweisen können.
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Berater (mindestens drei Jahre) muss nachgewiesen werden können.
  • Kunden-Referenzen (drei Kunden benennen) müssen genannt werden können.


Hier können Sie das Bewerbungsformular als PDF herunterladen.

Weitere Informationen zu den Kerninstitutionen, den Paten der Offensive Mittelstand sowie dem Kriterienkatalog für das Zertifikat "Berater Offensive Mittelstand" können außerdem auf der offiziellen Homepage der Offensive Mittelstand unter www.offensive-mittelstand.de nachgelesen werden.


Inhalte

  • Im Rahmen des Seminars erhalten Sie ausführliche Informationen zur Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland.
  • Des Weiteren werden Ihnen die Instrumente der Offensive vorgestellt.
  • Sie lernen den Check ausführlich kennen und erfahren, wie man mit ihm arbeiten kann.
  • Außerdem entwickeln Sie Ihre ganz persönlichen Anknüpfungspunkte für die eigene Beratungsarbeit.
  • Schließlich erläutern wir die speziellen Vorgaben zur Beratung nach den Standards der Offensive Mittelstand und qualifizieren Sie dazu, selbst Unternehmerseminare "Selbstbewertung Check Guter Mittelstand" durchzuführen.
  • Selbstverständlich können Sie die Seminare aber auch zum eigenen Networking nutzen, denn Sie lernen im Seminar auch andere BeraterInnen kennen.


ReferentIn

Marianne Giesert

Marianne Giesert, geschäftsführende Gesellschafterin und Direktorin der Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH, Dipl.-Sozialökonomin und Dipl-Betriebswirtin. Sie bestitzt einen großen und langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich der Erwachsenenbildung und des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements.

Anja Liebrich

Prof. Dr. Anja Liebrich ist geschäftsführende Gesellschafterin der Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH sowie Professorien für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen "alterns- und gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung", "demografischer Wandel" sowie "psychische Belastung und Beanspruchung.

Tobias Reuter

Tobias Reuter, Dipl. oec., ist geschäftsführender Gesellschafter der Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH. Er verfügt über viele Jahre Erfahrungen im Bereich Arbeitswissenschaft, Personalentwickung, Personalführung sowie Kommunikation und Gesprächsführung sowie der Beratung von Unternehmen bei der Implementierung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement.

 

Zielgruppe

Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertretung, BetriebsärztInnen und -ärzte und weitere interessierte betriebliche Akteurinnen und Akteure sind herzlich willkommen.

Veranstaltungsorte

Termine

Seminarzeiten

Berlin
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Nöldnerstraße 40
10317 Berlin

Mainz
Institut für Arbeitsfähigkeit
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Nürnberg
Caritas Pirckheimer Haus (CPH)
Königstraße 64
90402 Nürnberg

04.11.2019 in Berlin
18.05.2020 in Mainz
25.11.2020 in Nürnberg
09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Sie möchten nicht auf den nächsten Termin warten? Dann holen Sie sich die Qualifizierung als Inhouseveranstaltung zu sich ins Unternehmen! Stellen Sie einfach jetzt eine Anfrage: gutentag@arbeitsfaehig.com.


Teilnahmegebühr

Mitglieder des INQA WAI-Netzwerks erhalten 5 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

235,00 € zzgl. 60,00 € Tagungspauschale und MwSt.

Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bis zu zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 10 %.


Hinweise zur Freistellung und Kostenerstattung

  • Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertrauensperson: Die Freistellung erfolgt nach den § 37, Abs. 6 BetrVG, § 46, Abs. 6 BPersVG, § 179 SGB IX und den entsprechenden Paragrafen der Landespersonalvertretungsgesetze. Für die Kostenerstattung ist es erforderlich, die Teilnehmenden durch einen ordentlichen Beschluss zu entsenden und den Arbeitgeber davon in Kenntnis zu setzen.
  • BetriebsärztInnen: Die Fortbildung erfolgt nach § 2 Abs. 3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Sicherheitsfachkräfte: Die Fortbildung erfolgt nach § 5 Abs. 3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Gleichstellungsbeauftragte: Freistellungsmöglichkeiten nach § 10 Abs. 5 BGleiG.

 

Information und Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Mail unter gutentag@arbeitsfaehig.com an, telefonisch unter +49 (0)6131 6039840 oder per Fax unter +49 (0)6131 6039841. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.


Hinweise und Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.


Wir sind auch gerne persönlich für Sie da:

Marianne Giesert

Marianne Giesertmarianne.giesert@arbeitsfaehig.com

Anja Liebrich

Prof. Dr. Anja Liebrich: anja.liebrich@arbeitsfaehig.com

Tobias Reuter

Tobias Reuter: tobias.reuter@arbeitsfaehig.com

 

 

 

Die nächsten Termine:

04.11.2019 in Berlin
18.05.2020 in Mainz
25.11.2020 in Nürnberg

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter