Zum Seitenanfang
online-Forum

Arbeitsplatz der Zukunft: Wie wollen wir arbeiten? - Arbeit 4.0

27.02.2019 in Mainz
23.10.2019 in Nürnberg
13.02.2020 in Nürnberg
21.10.2020 in Berlin

Tagesveranstaltung

Das Stichwort „Industrie 4.0“ ist hoch aktuell. Was bringt die Digitalisierung mit sich? Welche neuen Möglichkeiten werden sich in Zukunft für uns ergeben? Mit welchen Risiken ist zu rechnen? „Industrie 4.0“ beflügelt zu Fantasien und innovativen Gedanken. Sie hat jedoch bereits Auswirkungen auf unser Leben und Arbeiten. „Arbeiten 4.0“ ist unsere Wirklichkeit. Diese Tagesveranstaltung dreht sich rund um das Thema „Arbeit 4.0“. Ausgehend von der Diskussion um die „Arbeitsgesellschaft im Wandel“ werden aktuelle Herausforderungen vorgestellt und diskutiert. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie „Humanisierung der Arbeit“ im 21. Jahrhundert realisiert werden kann.

 

Laden Sie sich hier die Seminarbeschreibung mit Anmeldung als PDF herunter.

 

ReferentIn

Prof. Dr. Anja Liebrich ist geschäftsführende Gesellschafterin der Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH sowie Professorin für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen „alterns- und gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung“, „Demografischer Wandel“ und „Psychische Belastung und Beanspruchung“.

 

Inhalte:

  • Was ist Arbeit 4.0?
  • Fakten und Trends - Technische Potenziale, Gesellschaftliche Werte, Megatrends
  • Aktuelle Herausforderungen der Arbeitsgesellschaft
  • Schnittstellen zu den Handlungsfeldern des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Arbeitsfähigkeit im Wandel erhalten
  • Handlungsmöglichkeiten für die eigene Unternehmenspraxis
  • Wesentliche Schritte für die Umsetzung   

 

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten Grundlagenwissen zur aktuellen Debatte zum Thema 4.0
  • Sie gewinnen Erkenntnisse über mögliche Auswirkungen im Unternehmen
  • Sie haben Kenntnisse über erfolgreiche beispielhafte Maßnahmen in Unternehmen
  • Sie diskutieren Umsetzungsmöglichkeiten für die eigene Praxis

 

Zielgruppe:

  • Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen,
  • Schwerbehindertenvertretungen,
  • Führungskräfte,
  • Betriebsärzte,
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit,
  • Disability Manager,
  • interessierte Personen aus anderen Bereichen.

 

Termine:

  • 05.10.2018 in Nürnberg: Caritas Pirckheimer Haus gGmbH (CPH) Tagungshaus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg
  • 27.02.2019 in Mainz: Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH, Fischtorplatz 23, 55116 Mainz
  • 23.10.2019 in Nürnberg: Caritas Pirckheimer Haus gGmbH (CPH), Königstraße 64, 90402 Nürnberg

 

Jeweils 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr:

Mitglieder des WAI-Netzwerkes erhalten 5 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

380,00 € zzgl. 60,00 € Tagungspauschale und MwSt.

Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bis zu zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 10 %.

Hinweise für Weiterbildungsstunden bzw. -punkte:

  • CDMP: Anerkennung von 7 Weiterbildungsstunden für den Certified Disability Management Professional (CDMP)

 

Hinweise zur Freistellung und Kostenerstattung:

  • Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertrauensperson: Die Freistellung erfolgt nach den § 37, Abs.6 BetrVG, § 46, Abs.6 BPersVG, § 179 SGB IX und den entsprechenden Paragrafen der Landespersonalvertretungsgesetze. Für die Kostenerstattung ist es erforderlich, die Teilnehmenden durch einen ordentlichen Beschluss zu entsenden und den Arbeitgeber davon in Kenntnis zu setzen.
  • BetriebsärztInnen: Die Fortbildung erfolgt nach § 2 Abs.3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Sicherheitsfachkräfte: Die Fortbildung erfolgt nach § 5 Abs.3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Gleichstellungsbeauftragte: Freistellungsmöglichkeiten nach § 10 Abs. 5 BGleiG.

 

Gerne bieten wir Ihnen diese Veranstaltung auch als Inhouseseminar an.

Information und Anmeldung:

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Mail unter gutentag@arbeitsfaehig.com oder telefonisch unter  +49 (0)6131 6039840 oder per Fax unter +49 (0)6131 6039841 an. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.

Ich bin auch gerne persönlich für Sie da:
Prof. Dr. Anja Liebrich: anja.liebrich@arbeitsfaehig.com

 

Hinweise und Geschäftsbedingungen:

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.

 

Die nächsten Termine:

27.02.2019 in Mainz
23.10.2019 in Nürnberg
13.02.2020 in Nürnberg
21.10.2020 in Berlin

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter