Zum Seitenanfang
online-Forum
Arbeitsfähig in die Zukunft

Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit

Wir unterstützen und begleiten Sie bei der Aufrechterhaltung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Was ist Arbeitsfähigkeit?

Arbeitsfähigkeit definiert das Verhältnis der individuellen Leistungsfähigkeit zur tatsächlichen, vom Unternehmen gestellten Arbeitsanforderung. Im Mittelpunkt steht das Potenzial (die Stärken und Schwächen) der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, eine bestimmte Arbeitsaufgabe zu einem gegebenen Zeitpunkt zu bewältigen. Sind die vom Unternehmen gestellten Arbeitsanforderungen mit den individuellen Leistungsvoraussetzungen im Gleichgewicht, liegt eine gute Arbeitsfähigkeit und eine gute Produktivität und Qualität der Arbeit vor. Bei einem Ungleichgewicht ist die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt. Die langfristigen Folgen schlechter Arbeitsbedingungen sind Krankheit und die Gefahr eines dauerhaften Ungleichgewichts (vgl. Telmpel/Ilmarinen 2013).

Arbeitsfähigkeit – Balance zwischen Arbeitsanforderungen und individueller Leistungsfähigkeit (Giesert/Reiter/Reuter, 2013)

 

Unsere Vorgehensweise

 

 

Unsere Leistungen

Weiterbildung / Schulungen / Fachvorträge:

  • Referate und Fachvorträge zu Grundlagen der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit
  • Schulung von Führungskräften, Interessenvertretung und weiteren betrieblichen Akteurinnen und Akteuren
  • Qualifizierung von Arbeitsfähigkeitscoaches® zur Durchführung eines Fallmanagements
  • Durchführung und Begleitung des INQA-Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" für Innovationskraft, Betriebsattraktivität und Wettbewerbsfähigkeit

 

Betriebliche Umsetzung

Methodenberatung:

  • Analyse der IST-Situation betrieblicher Strukturen, Prozesse und Ergebnisse
  • Evaluierung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit
  • Beratung zum Arbeitsfähigkeitscoaching®
  • Anpassung und Weiterentwicklung von vorhandenen Instrumenten

 

Prozessberatung:

  • Unterstützung bei der Implementierung und Weiterentwicklung
  • Definition der Kernprozesse
  • Projektmanagement und Moderation
  • Moderierter Erfahrungsaustausch und Supervision

 

Umsetzung vor Ort:

  • Infoveranstaltungen für Beschäftigte
  • Durchführung unterstützender Analyseverfahren und daraus folgende Maßnahmenableitung
  • Maßnahmenworkshops
  • Aufbau interner und externer Unterstützungsstrukturen mit wichtigen Akteurinnen und Akteuren
  • Supervision von AF-Verantwortlichen und AFCoaches
  • Anwendung der Instrumente Work Ability Index / Arbeitsbewältigungsindex, Arbeitsfähigkeitscoaching®, Arbeitsbewältigungs-Coaching®, Arbeitsbewältigungs-RADAR, Dialogorientierte Maßnahmenworkshop, INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur"

 

Wir sind auch gerne persönlich für Sie da:

Marianne Giesert: marianne.giesert@arbeitsfaehig.com
Anja Liebrich: anja.liebrich@arbeitsfaehig.com
Tobias Reuter: tobias.reuter@arbeitsfaehig.com