Zum Seitenanfang
online-Forum
Arbeitsfähig in die Zukunft

Aktuelles 06.11.2017

Schulungsangebote zum Thema „Arbeitsfähigkeit erhalten und fördern in KMU des GaLaBau“ 

Flyer Arbeitsfähigkeit erhalten und fördern_ Baustein_1

Sie möchten die Gesundheit, Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten und fördern?
Sie möchten dadurch die Produktivität und Qualität der Arbeit erhalten oder verbessern?

Sie wollen eine Einschätzung Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)?
Sie wollen wissen, welche Möglichkeiten der Verbesserung bestehen?

Im Rahmen des Projektes GaLa-Q unterstützt Sie das Projektteam bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Wir bieten Ihnen 2 Bausteine an, die aufeinander aufbauen:

Baustein 1: Gesundheit mit System: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Baustein 2: Alter(n)sgerechtes und gesundes Führen im GaLaBau

Erfahren Sie hier mehr über Inhalt und Termine der kostenlosen Veranstaltungen.

 

Aktuelles 15.09.2017

Auftaktveranstaltung im Projekt GaLa-Q

  Am 13.09.2017 fand in der Markthalle der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin die Auftaktveranstaltung des Projektes "GaLa-Q - Sozialpartnerschaftliche Qualifizierungsinitiative Garten- und Landschaftsbau" statt.

 

Das in der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" kofinanzierte Projekt zielt auf

  • Attraktive Weiterbildungsstrukturen zur Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs der Branche,
  • Erhöhung der Weiterbildungsbereitschaft bei Betrieben und Beschäftigten,
  • Förderung des lebenslangen Lernens,
  • Förderung der Gesundheit sowie der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Beschäftigten.


In enger Abstimmung mit dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V., der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt sowie den beteiligten Betrieben und Bildungseinrichtungen werden Qualifizierungsbedarfe identifiziert, ein Weiterbildungskonzept erarbeitet und erprobt sowie die neuen Weiterbildungsstrukturen in die Praxis transferiert und verstetigt.

Die Auftaktveranstaltung wurde durch Carsten Henselek, BGL-Vizepräsident sowie Thomas Eckertz, Bundesfachgruppenvorsitzender des GaLaBau der IG BAU eröffnet. Beide betonten die Bedeutung der Fachkräftesicherung im GaLaBau und die Chancen, die sich durch das Projekt GaLa-Q an dieser Stelle bieten. Fachlichen Input lieferten Dr. Detlef Haß zur Kompetenzentwicklung im GaLaBau, Tobias Reuter (Institut für Arbeitsfähigkeit) und Alexander Kühl (INIFES) zum Stand des Projektes und der Bedarfserhebung sowie Dr. Karl-Heinz Kerstjens (Leiter Bildungszentrum Gartenbau Essen) zur Perspektive der Bildungseinrichtungen.

Hier können Sie sich die Fach-Präsentationen herunterladen:


Die Auftaktveranstaltung endete mit drei Workshops zu Weiterbildungsbedarfen und -strukturen. Diese Arbeitsgruppen werden bis einschließlich März 2018 weiter an konkreten Curricula für die Themen Baustellenleiter, Bautechnik sowie Vergetationsflächenpflege arbeiten.

Wir danken den Referenten und knapp 90 Teilnehmenden für den konstruktiven Austausch und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Aktuelles 13.09.2017

Auftaktveranstaltung Projekt GaLa-Q am 13.09.2017 in Berlin

Im Rahmen unseres Projektes GaLa-Q - Sozialpartnerschaftliche Qualifizierungsinitiative Garten- und Landschaftsbau findet eine Auftaktveranstaltung in Berlin statt:

am Mittwoch, den 13.09.2017 von 14 bis 18 Uhr

in der IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, 12685 Berlin (Marzahn-Hellersdorf), Eingang Zinndorfer Straße

Interessierte Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus sind recht herzlich dazu eingeladen.

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Klicken Sie hier und laden Sie sich das Programm und den Anmeldevordruck herunter.

Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 21. August 2017 per Post, E-Mail oder Fax an:

Fax:

0821 43 25 31

Post

 

INIFES
Daniela Schneider
Haldenweg 23
86391 Stadtbergen

Mail:

schneider@inifes.de


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und einen konstruktiven Austausch mit Ihnen.