Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

13.02.2018

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz - ein Wandel der Unternehmenskultur muss her

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz - ein Wandel der Unternehmenskultur muss her

Warum ist die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen, die seit 1996 gesetzliche Verpflichtung ist, in vielen Unternehmen immer noch nicht umgesetzt? Diese Frage beschäftigte Expertinnen und Experten am 18.01.2018 in Köln. Sie befassten sich mit dem Thema psychische Gesundheit am Arbeitsplatz und reflektierten weshalb bisherige Bemühungen psychische Belastungen zu erfassen wenig Erfolg hervorbrachten. Angeleitet wurde die Diskussion vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem BKK-Dachverband.

Weitere Fragen waren, weshalb es so schwer ist, Unternehmensführer-/innen für das Thema psychische Gesundheit zu sensibilisieren und Problemlösungsstrategien in Unternehmen umzusetzen.

Problemanalysen im Team sowie eine gemeinsame Erarbeitung von Lösungsstrategien führten zu einem spannenden und praxisnahen Austausch.

 Fazit war: Unternehmen müssen aufgeklärt werden, das präventive Maßnahmen kein zeitlicher und finanzieller Verlust sind und die psychische Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Gewinn für das Unternehmen darstellt.

Lesen Sie mehr unter:

 

Wenn Sie eine Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung durchführen möchten, beraten wir Sie gerne.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter