Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

10.01.2018

Wie setze ich den Work Ability Index (WAI) im Unternehmen ein?

Der Work Ability Index (WAI) oder Arbeitsbewältigungsindex (ABI) ist ein Fragebogen der in den frühen 1980er Jahren von finnischen Arbeitswissenschaftlern/-innen zur Erfassung der Arbeitsfähigkeit von Erwerbstätigen entwickelt wurde. Theoretische Grundlage ist das finnische Arbeitsfähigkeitskonzept mit dem „Haus der Arbeitsfähigkeit“, das einen Ordnungsrahmen für die Einflussfaktoren und Zusammenhänge der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit bietet.

Der Fragebogen bzw. einzelne Skalen daraus, kommen in unterschiedlichen Verfahren zur Anwendung, z.B. in Beschäftigtenbefragungen, ABI-Dialog, dem Arbeitsbewältigung-Coaching oder dem Arbeitsfähigkeitscoaching im BEM. Die neueste Entwicklung auf diesem Gebiet ist eine Weiterentwicklung des Fragebogens und Verfahrens, das unter dem Namen „WAI 2.0“ kürzlich vorgestellt wurde.

In dieser Tagesveranstaltung werden u.a. nicht nur die Historie des Work Ability Index, sondern auch Verfahren rund um den WAI und die Anwendung und Durchführung des WAI vorgestellt. Dazu gibt es Umsetzungsbeispiele in Unternehmen und es werden Handlungsmöglichkeiten für die eigene Praxis aufgezeigt.

Termine: 

22.02.2018 in Nürnberg

18.10.2018 in Mainz

Weitere Infos dazu erhalten Sie unter: http://www.arbeitsfaehig.com/de/42,arbeits-und-beschaeftigungsfaehigkeit/192,wie-setze-ich-den-work-ability-index-(wai)-im-unternehmen-ein.html

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Veranstaltungen:

WAI 2.0: Arbeitsbewältigungs-Radar: http://www.arbeitsfaehig.com/de/42,arbeits-und-beschaeftigungsfaehigkeit/177,wai-20-arbeitsbewaeltigungs-radar.html

Jahreskonferenz WAI-Netzwerk - Gesunde Führung und Personalentwicklung: http://www.arbeitsfaehig.com/de/42,arbeits-und-beschaeftigungsfaehigkeit/2,jahreskonferenz-wai-netzwerk-gesunde-fuehrung-und-personalentwicklung.html

 

Zurück