Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

10.11.2017

Qualifizierung zum Arbeitsfähigkeitscoach in Mainz

Am 07. November 2017 startete eine neue Grundlagenschulung zum Arbeitsfähigkeitscoach (AFCoach) im Institut für Arbeitsfähigkeit in Mainz. Dabei sind Personen aus unterschiedlichen Branchen, Organisationen und Unternehmen: Automobilzulieferer, Banken, Krankenkassen, Fertigungsindustrie, Gusstechnologie und einer Wirtschaftsförderung. Diese Schulung bildet den Anfang einer etwa einjährigen Veranstaltungsreihe, in der die Teilnehmenden das Rahmenkonzept Arbeitsfähigkeitscoaching® kennenlernen. Es unterstützt Akteurinnen und Akteure im Betrieblichen Eingliederungsmanagement fallbezogen BEM-Berechtigte bei ihrer Eingliederung in den Betrieb zu begleiten. 
In der Grundlagenschulung wird den Teilnehmenden theoretisches Handwerkszeug vermittelt und dieses in praktischen Fall- und Rollenspielen aufgearbeitet. Nach dem 4-tägigen Seminar übernehmen die angehenden AFCoaches innerhalb ihrer Ausbildung einen BEM-Fall in ihrem Betrieb. Sie werden bei diesem BEM-Prozess vom Ausbildungsteam begleitet. Außerdem werden in zwei Supervisionen die jeweiligen BEM-Prozesse reflektiert, Stolpersteine benannt und Ideen für Maßnahmen zum Wiederherstellen, Erhalten und Fördern der Arbeitsfähigkeit weiterentwickelt. Den Abschluss der Qualifizierung bildet ein Kolloquium, bei dem die Teilnehmenden die Zertifizierung zum Arbeitsfähigkeitscoach erhalten. Hier können Sie mehr dazu lesen.

Zurück