Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

17.05.2017

Rückblick auf die Veranstaltung "Alkohol am Arbeitsplatz und in der Lebenswelt" in der Aktionswoche Alkohol

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!“ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), fand heute die Veranstaltung "Alkohol am Arbeitsplatz und in der Lebenswelt" im Institut für Arbeitsfähigkeit in Mainz statt. In den meisten Betrieben gilt: kein Alkohol am Arbeitsplatz. Trotzdem ist es immer wieder gut, in den Unternehmen Aktionen zur Alkoholprävention durchzuführen. Das bestätigten auch die Teilnehmenden der Veranstaltung. Die Aufklärung gegenüber eines risikoreichen Konsumverhaltens ist oft schon vorhanden. Die Frage ist nur, wie dieses Wissen auch in die Tat umgesetzt werden kann. Die Teilnehmenden versuchten dies in einer Mainzer Stadtaktion durch eine Befragung von Passanten heraus zu bekommen. Folgende Themen wurden dabei außerdem angesprochen: Grund von Alkoholkonsum, Alkohol am Arbeitsplatz und die Einschätzung zu risikoarmem Konsum. Die Auseinandersetzung bewirkte bei allen Beteiligten, den Umgang mit Alkohol künftig kritischer zu bewerten.

Wir freuen uns auf die nächste Aktionswoche Alkohol !

 

Zurück