Zum Seitenanfang
online-Forum
Arbeitsfähig in die Zukunft

4. Forum Betriebliches Eingliederungsmanagement: Digitalisierung und BEM

14.06.2018 - 15.06.2018 in Berlin

Tagung

Den Flyer können Sie in Kürze herunterladen.

Inhalte:

  • Die Inhalte der Veranstaltung folgen in Kürze.

 

Ihr Nutzen:

  • Gewinnen Sie wichtiges, aktuelles Basiswissen, Einblicke in die gegenwärtige Forschung sowie in rechtliche Handlungsmöglichkeiten
  • Lernen Sie Handlungsstrategien kennen und entwickeln Sie diese gemeinsam mit anderen betrieblichen Akteurinnen und Akteuren für Ihre Praxis weiter

 

Zielgruppe:

Die Veranstaltungsreihe ist für alle Personen im Betrieb/ in der Organisation konzipiert, die sich mit Fragestellungen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) und Gesundheitsmanagements auseinandersetzen, z.B.

  • Arbeitgebervertreter,
  • Disability Manager,
  • Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen,
  • Schwerbehindertenvertretungen,
  • Betriebsärztinnen/-ärzte,
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit,
  • Führungskräfte,
  • interessierte Personen aus anderen Bereichen.

 

Termine und Teilnahmegebühr:

  • 14.-15.06.2018, HTW Berlin, Wilhelminenhofstr. 75a,
    690,00 € zzgl. 100,00 € Tagungspauschale und MwSt.

Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bis zu zwölf Wochen vor der Veranstaltung wird 10% Preisnachlass gewährt (621,00 € zzgl. MwSt. und Tagungspauschale).

 

Hinweise für Weiterbildungsstunden bzw. -punkte:

  • CDMP: Anerkennung von 10 Weiterbildungsstunden für den Certified Disability Management Professional (CDMP)
  • AFCoach: Anerkennung von 10 Weiterbildungsstunden für die Rezertifizierung.

 

Hinweise zur Freistellung und Kostenerstattung:

  • Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertrauensperson: Die Freistellung erfolgt nach den § 37, Abs.6 BetrVG, § 46, Abs.6 BPersVG, § 96 SGB IX und den entsprechenden Paragrafen der Landespersonalvertretungsgesetze. Für die Kostenerstattung ist es erforderlich, die Teilnehmenden durch einen ordentlichen Beschluss zu entsenden und den Arbeitgeber davon in Kenntnis zu setzen.
  • BetriebsärztInnen: Die Fortbildung erfolgt nach § 2 Abs.3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Sicherheitsfachkräfte: Die Fortbildung erfolgt nach § 5 Abs.3 Arbeitssicherheitsgesetz. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu übernehmen.
  • Gleichstellungsbeauftragte: Freistellungsmöglichkeiten nach § 10 Abs. 5 BGleiG.

 

Wir sind auch gerne persönlich für Sie da:


Marianne Giesert: marianne.giesert@arbeitsfaehig.com
Tobias Reuter: tobias.reuter@arbeitsfaehig.com

 

Information und Anmeldung:

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich gerne auch per Mail unter gutentag@arbeitsfaehig.com oder telefonisch unter  +49 (0)6131 6039840 oder per Fax unter +49 (0)6131 6039841 an. Bitte verwenden Sie dazu unsere Vorlage Faxanmeldung.

 

Hinweise und Geschäftsbedingungen:

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Geschäftsbedingungen zu dieser Veranstaltung.

 

Literaturtipp

Prümper, J., Reuter, T. & Sporbert, A. (Hrsg.) (2015). Betriebliches Eingliederungsmanagement erfolgreich umsetzen. Ergebnisse aus einem transnationalen Projekt. Berlin: HTW.

Die nächsten Termine:

14.06.2018 - 15.06.2018 in Berlin